Sozialrecht

Als Fachanwalt für Sozialrecht ist Herr Rechtsanwalt Frank Jumpertz –inklusive der jeweilig arbeitsrechtlichen Berührungspunkte- umfassend für gewerbliche, freiberufliche und private Klientel in allen Bereichen des Sozial- und Sozialversicherungsrechtes tätig.

Er vertritt Ihre Interessen insbesondere im Rentenrecht, Krankenversicherungs- und Medizinrecht, Schwerbehindertenrecht, Pflegeversicherungsrecht, Arbeitsförderungsrecht (Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II), Seniorenrecht, Berufskrankheiten- und Arbeitsunfallrecht außergerichtlich und gerichtlich vor allen Sozialgerichten sowie in Verwaltungs-/Antrags- bzw. Widerspruchsverfahren.

Auch bei Lohn- und Betriebsprüfungen von Unternehmen durch die Prüfdienste der Rentenversicherungsträger vertritt Herr RA Jumpertz stringent Ihre Interessen. Daneben berät er in allen Streitigkeiten betreffend die Sozialversicherungspflicht natürlicher Personen (z.B. Scheinselbständige) und Organe wie z.B. Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften unter Einbeziehung der gesellschaftsrechtlichen Aspekte.

Auch bei Mandaten im Bereich des BAFöG, der landwirtschaftlichen Altersversorgung, des Unterhaltsregresses für Heimbewohner als auch bei Fragen im Zusammenhang mit der Versicherungspflicht von Künstlern im Bereich des KSVG ist Herr RA Jumpertz umfassend für Sie tätig.

Aufgrund der Spezialisierung ist Herr RA Jumpertz auch in weiteren Gebieten des Sozialrechtes auf Anfrage gerne für Sie tätig.

Generell gilt es zu beachten, dass im gesamten Bereich des Sozialrechtes sich durch die rechtzeitige und qualifizierte Beratung Fehler im Zusammenhang mit der Beratung und Vertretung in Antrags- und Widerspruchs- sowie Klageverfahren vermeiden lassen.

Hierfür benötigen Sie im Sozialrecht die Hilfe eines kompetenten Beraters zwecks frühzeitiger Weichenstellung.

 

Sie haben Fragen zum Thema Sozialrecht?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

 

Aktuelles und Urteile zum Beratungsfeld Sozialrecht